3d röntgen dvt

3D Röntgen, Digitale Volumentomographie (DVT) – die modernste Diagnostik für Sie

Eine kleine Revolution, die anfangs von den (Fach)Zahnärzten ausging und darauf hin sogar in den HNO Bereich vorstieß, ist die so genannte Digitale Volumentomographie (DVT) oder auch „3D Röntgen“. In einer Drehung werden zuerst 2D (also „flache“) Röntgenbilder in dünnen Scheibchen produziert und dann digital zu einer exakten, räumlichen Darstellung Ihres Gesichts- und Kieferknochens, sowie aller Zahnpositionen modelliert.

3D röntgen modell 2d
3D Röntgenverfahren

Das Ergebnis der neuen 3D Röntgen bzw DVT-Geräte ist in zweierlei Hinsicht faszinierend:

  • Zum einen sind die modernen Geräte im Vergleich zu den alten um ein Vielfaches strahlungsärmer und andererseits dennoch genauer. Das ermöglicht daher auch Aufnahmen von jüngeren Patienten. Vielleicht wissen Sie ja, dass die Röntgenbelastung für Kinder bis zu 6mal schädlicher ist, im Vergleich zu 50+ Jährigen. Unsere modernen Geräte erlauben daher nun also auch ein genaues Diagnoseverfahren bei jüngeren Menschen.
  • Zudem können aufgrund der Präzision der neuen Technik sogar Weichteilstrukturen dargestellt werden. Wir diagnostizieren so etwa die Nervenverläufe und haben weiterhin viele Aufschlüsse zum Zahnhalteapparat und dem Zahnfleisch. Aufgrund dessen können wir zum Beispiel ideale Positionen für ein Implantat festlegen – ohne das Risiko der Nervnähe.
3d röntgen nervnähe implantat
Siehe: Nerv ist hier rot markiert.

 

Die DVT-Auswertung & Behandlungsplanung ermöglicht uns für Ihre Behandlung

  • Höhere Sicherheit für Implantation durch
    ideale Implantatposition (Nervnähe)
  • Langlebigkeit der Implantate durch
    Vermeidung von Fehlbelastungen
  • Reduzierung der Eingriffsdauer auf ein Minimum,
    wodurch ein optimaler Heilungsverlauf mit weniger
    postoperativen Beschwerden ermöglicht wird

3D Röntgen (DVT) mit neuestem Gerät – was ermöglicht Ihnen das?

  • eine deutliche Strahlenreduktion bei erhöhter
    Detailgenauigkeit im Vergleich zu herkömmlichen
    Geräten
  • eine kurze Dauer (die Aufnahme dauert weniger
    als eine halbe Minute)
  • eine bequeme und schmerzlose Aufnahme
    im Liegen oder Sitzen ohne Verwacklungen

 

Wie erfolgt die Auswertung?

Nach der kurzen Untersuchung, in welcher Sie von unserem Fachpersonal begleitet werden, erstellen wir als erfahrene Fachzahnärzte und Oralchrurgen einen exakten Befund. Alle ausgewerteten Unterlagen senden wir Ihrer Hauszahnärztin / Ihrem Hauszahnarzt zu. Das weitere Vorgehen werden sie dann ausführlich mit Ihnen besprechen.

 

Wieviel müssen Sie für 3D Röntgen DVT investieren?

Unsere Rechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte bzw. Zahnärzte. Bezahlen können Sie bei uns in bar oder per EC-Karte. Für Privatversicherte wird die Röntgenleistung zum 1,8 fachen Satz abgerechnet. Diese Rechnung können Sie dann anschließend bei Ihrem Privatversicherer einreichen. Leider gibt es von Gesetzlichen Krankenkassen noch keinen Zuschuss für diese neue Diagnostik. Ihr Behandlungsvorteil für Sie liegt aber auf der Hand – es ist eine lohnende Investition.

 

Was muss ich mitbringen?

  1. Die Überweisung Ihres Behandlers (Zahnarzt)
  2. Ihre Krankenversicherungskarte
  3. Bargeld oder EC-Karte
  4. Eventuell Röntgenschablone

Haben Sie Fragen hierzu? Dann kontaktieren Sie uns gern (Link).

error: Dieser Inhalt ist geschützt..!
Call Now Button